Anna-Lena König Siegerin beim Leverkusen Cup 2022

                                                          

 

Ihr schönstes Geburtstagsgeschenk zum 16. Geburtstag konnte sich Anna-Lena König (TV Boderweier) selbst machen: mit einem tollen Einstieg ins zweite Wettkampfhalbjahr gewann sie den diesjährigen Leverkusen Cup.

 

Nach einer intensiven Woche im Trainingslager mit der Nationalmannschaft in Gent fuhr Anna-Lena gemeinsam mit ihrer Teamkollegin Maellys Alferi und Trainerin Tatjana Bachmayer nach zum international besetzen Leverkusen-Cup. Mit der Kölnerin Ayiu Zhu bildete das KRK-Duo die Mannschaft „Deutschland 2“. Anna-Lena zeigte wieder ihren gestreckten Kasamatsu am Sprung und eine tolle Bodenübung, an der die Kampfrichter nur wenig Abzüge sehen konnten und die Tageshöchstwertung im hochklassigen Wettkampf war. Nach einer kleinen Unsicherheit am Barren überraschte Anna-Lena sich selbst am Balken mit einer souveränen Übung, die neben dem Boden ebenfalls die beste Wertung des Tages war. Mit zwei Gerätesiegen war ihr auch der 1.Platz im Mehrkampf nicht mehr zu nehmen.

Für Maellys galt es, nach einem schwierigen ersten Halbjahr, das durch eine langwierige Zerrung am Oberschenkel und wenig Spreizwinkel geprägt war, sich wieder an die neuen Übungen heranzuwagen. Das Team konnte am Ende einen tollen 2. Platz erturnen.

 

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Turnerinnen und Trainerin Taty.

 

Nächste Woche wird die diesmal allerdings etwas dezimierte Mannschaft in Ketsch bei der Bundesliga bereits wieder an den Start gehen. Wir wünschen euch eine gute Vorbereitung.

Chiara Moiszi bei der Jugend Europameisterschaft in München erfolgreich

                                                              

 

Mit der Ausbeute einer Bronzemedaille mit dem Team und einem überragenden 4.Platz im Balkenfinale konnte KRK Turnerin Chiara Moiszi (Freiburger Turnerschaft) auf tolle Tage in München zurückblicken.

Im Rahmen der viel beachteten European Championsships 2022 wurden auch die Jugend Europameisterschaften vor toller Kulisse in der Halle des Olympiaparks durchgeführt. Immer abwechselnd turnten an einem Tag die Senioren, am anderen die Junioren, die Gerätefinale wurden für alle auf den Sonntag gelegt. Allein schon das Ambiente war für die 15-jährige Turnerin eine tolle Erfahrung.

 

Nachdem sich die Nominierung lange hingezogen hatte und auch erst spät feststand, wer an welchen Gerät an den Start geht, durfte Chiara schlussendlich am Sprung, Boden und Balken ihre Übungen zeigen. Neben ihr waren Meolie Jauch, Helen Kevric, Marlene Gotthard (alle Stuttgart), sowie Silja Stöhr (Mannheim) im erfolgreichen Team.

Im Teamfinale, das gleichzeitig als Mehrkampffinale ausgetragen wurde, waren die Mädchen, die von Claudia Schunk betreut wurden, in der ersten Subdivision an der Reihe – das hieß: lange zittern, was am Ende dabei herauskommt…

Chaira turnte einen souveränen Dreikampf mit einer schönen Bodenübung, dem gewohnt hohen Sprung und konnte vor allem an ihrem Paradegerät Balken glänzen. 

Nach langer Wartezeit und mit viel Jubel stand am Abend fest: das Team hatte sich hinter Rumänien und Italien die Bronzemedaille gesichert!!! Teamkollegin Helen Kevric aus Stuttgart wurde darüber hinaus Jugendeuropameisterin im Mehrkampf. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch!

Überglücklich konnten die Mädchen nach dem langen Tag auf dem Siegerpodest strahlen.

 

Noch mehr konnte Chiara sich über ihren Platz im Balkenfinale freuen. Ein Ziel, das zwar im Laufe der Saison vorsichtig formuliert worden war, aber sich unter den besten 8 Turnerinnen in Europa zu platzieren, gehört am Balken viel Nervenstärke zum richtigen Zeitpunkt dazu.

Und die zeigte Chiara nicht nur im Teamfinale, sondern auch beim Gerätefinale. Wieder eine stutzfreie Übung vor dieser imposanten Kulisse!

Hauchdünn, mit 0,1 Punkten Rückstand auf die Drittplatzierte verpasste Chiara die Sensation der erneuten Bronzemedaille und wurde am Ende tolle 4.

 

Liebe Chiara: wir sind super stolz auf dich und deine tolle Leistung, die du dir mit viel Motivation, Wille, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen erarbeitet hast!!!

 

Anna-Lena König (TV Bodersweier), die als Ersatzturnerin bei den Senioren, das komplette Programm der Vorbereitung durchlaufen und sich fit gehalten hatte, war ebenso die komplette Zeit in München am Start, wie auch Trainerin Tatjana Bachmayer, die ihrem Schützling live zuschauen konnte.

 

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle auch an Natalie Marks und Christopher Rossberg aus Herbolzheim, die Chiaras und Anna-Lena Grundlagen gelegt haben, sowie natürlich an Taty, die mit viel Geduld aus den Mädchen, selbstbewusste und nun auch international erfolgreiche Athletinnen geformt hat, und an Anna, die unterstützend an der Seite von Taty arbeitet.

TALENTSUCHE

 

 

Talente Jhg. 2016 und 2017 gesucht

Unsere Turnsternchen und Turnraketen suchen Verstärkung.
Du stehst gerne kopfüber, bist bewegungsfreudig, kletterst, rennst, rollst und springt den ganzen Tag - dann solltest du einmal bei uns vorbeischauen! Villeicht bist du ja in unserer Leistungsgruppe der Jahrgänge 2016/2017 genau richtig 😊?!!

 



Liebe Eltern,
für Probetrainings könnt ihr euer Kind gerne unter anna@krkarlsruhe.de anmelden.
In einer Probestunde schauen wir, ob eure Tochter/euer Sohn die nötigen Voraussetzungen für ein leistungssportliches Training im Turnen mitbringt und in die Gruppe aufgenommen werden kann.

Trainingszeiten Mädchen:
Dienstag 16:30-18:00
Donnerstag 14:00-15:20

Trainingszeiten Jungs
Dienstag 14:00-15:20
Donnerstag 14:00-15:20

Wir freuen uns auf euch!!!

Hier findest du weitere aktuelle Informationen

 

Ihre Ansprechpartner

 

Geschäftsstelle
Annette Tratz

Annette ist bereits seit Sommer 2010 für die KRK im Büro tätig. Als Turnmama von Pauline ist sie ganz unverhofft zur KRK Familie gestoßen und engagiert sich seither mit großer Leidenschaft für den Verein. 

Ihre Bürozeiten sind:
Dienstag 8-12 Uhr und 15-18 Uhr und Donnerstag 15-18 Uhr

annette@krkarlsruhe.de

Büro +49 (721) 47 00 270

BuFDi
Paul Jackisch

Paul arbeitet seit Anfang September 2021 im Rahmen seines Bundesfreiwilligen-diensts bei der KRK. Er turnt seit fast zehn Jahren in seinem Heimatverein und wechselte Ende 2016 in die Ligagruppe männlich der KRK. Zu seinen Aufgaben gehören verschiedene Tätigkeiten im Büro, Unterstützung in der Turnschule Zicke-Zacke sowie in der großen Halle uvm. 

bfd@krkarlsruhe.de

Büro +49 (721) 47 00 270

 

Geschäftsstelle

Isabelle Zwirtz

Isabelle ist ab Sommer 2022 für die KRK im Büro tätig. Als ehemalige Turnerin  und jetzige Trainerin kennt Isabelle unser System schon seit vielen Jahren. Für alle Fragen steht Isi zur Verfügung.

Ihre Bürozeiten sind:
 

Büro +49 (721) 47 00 270

isabelle@krkarlsruhe.de

BuFDi

Noemi Hein

Mit Noemi arbeit seit September 2022 eine ehmalige Turnerin im Rahmen ihres   Bundesfreiwilligen-diensts bei der KRK.  Zu ihren Aufgaben gehören verschiedene Tätigkeiten im Büro, Unterstützung in der Turnschule Zicke-Zacke sowie in der großen Halle uvm. 

Ihre Bürozeiten sind:

Büro +49 (721) 47 00 270

noemi@krkarlsruhe.de

bfd@krkarlsruhe.de

BuFDi

Miriam Hagner

Mit Miriam arbeit ebenfalls seit September 2022 im Rahmen ihres   Bundesfreiwilligen-diensts bei der KRK.  Zu ihren Aufgaben gehören verschiedene Tätigkeiten im Büro, Unterstützung in der Turnschule Zicke-Zacke sowie in der großen Halle uvm. 

Ihre Bürozeiten sind:

Büro +49 (721) 47 00 270

miriam@krkarlsruhe.de

bfd@krkarlsruhe.de