Badische Nachwuchsmeisterschaften in Mannheim – Liv Baudendistel Badische Vizemeisterin, 28.0920

Nach einer langen Wettkampfpause durften die Nachwuchtsathleten der Ak 8 – 10 sich am 27.09 zum ersten Mal 2020 wieder unter besonderen Bedingungen zu den Badischen Meisterschaften in Mannheim treffen.

 

 

In getrennten Riegen, mit Abstand bei der Aufstellung und ohne Zuschauer war der Wettkampf zwar ein anderer als in den letzten Jahren, trotzdem konnte man den Mädchen ansehen, dass sich alle auf das Präsentieren ihrer Leistungsfortschritte freuten.

Am besten gelang dies an diesem Tag mit vier fehlerfreien Geräten Liv Baudendistel (SSC Karlsruhe). Sie wurde verdient Badische Vizemeisterin in der Ak 9. Alexandra Kobitskaya (AK 9) und Emma Schönig (Ak 10 – beide SSC Karlsruhe) konnten jeweils an drei Geräten ihre Leistungen abrufen. Beide wurden am Ende 4. ihrer Altersklasse. Alexandra zeigte, dass sie sich am Barren toll gesteigert hat und Emma überraschte mit dem zweitbesten Sprung des Tages. Genau dieser wurde ihrer Trainingskollegin Lara Krüger (Ak 10 – TG Söllingen) zum Verhängnis. Da der Anlauf nicht optimal passte, musste sie mit 0 Punkten einen hohen Punktverlust in Kauf nehmen und landete auf Platz 5. Trotzdem konnte Lara mit ihren anderen Geräten zufrieden sein. Luisa Groeschl (TG Neureut – Ak 10) turnte auf Grund ihrer Fußverletzung nur Barren, kam hier aber fehlerfrei durch ihr Programm. Jana Kunz (TV Huchenfeld – Ak 9) muss verletzungsgeplagt leider noch eine Weile pausieren.

 

Lyn Elmer, Lene Keibel, Clara Schwertner, Lea Kosover und Melina Buchfink präsentierten sich nach langer Pause den Kampfrichterinnen

 

Die Ak 8 im zweiten Durchgang durfte in diesem Jahr anstatt der P-Übungen schon einige Elemente des Kadertests zeigen. Dabei wurden auch bereits anspruchsvolle Übungen wie Strecksalto aus dem Trampolin und Felge am Reck abgeprüft.

Die beste Karlsruher Turnerin war an diesem Tag Lene Keibel (SSC Karlsruhe). Sie wurde gute 5., allerdings dicht gefolgt von ihren Teamkolleginnen Lea Kosover (SSC Karlsruhe) und Melina Buchfink (TG Söllingen), punktgleich auf Platz 6. Das um ein Jahr jüngeres Talent Clara Schwertner (TG Eggenstein) zeigte auch in diesem Jahr, dass sie bereits mit der Ak 8 mithalten kann und wurde mit nur einem Punkt Unterschied auf Lea und Melina 8. Lyn Elmer (SSC Karlsruhe), die mit einer Fußverletzung zu kämpfen hatte, wurde gehandicapt 14. Alle 5 Turnerinnen konnten zeigen, dass sie in der langen Wettkampfpause ihr Programm aufgestockt haben: Clara und Lyn zeigten freie Felgen, die mit der vollen Punktzahl bewertet wurden, Melina präsentierte sich gewohnt stark am Sprung, Lea zeigte ihr Können am Barren bei Kippe-Rückschwung und den Schwüngen und Lene bewies vor allem am Boden, dass sie eine tolle Turnerin ist.

 

Luisa Groeschl, Alexandra Kobitskaya, Liv Baudendistel, Lara Krüger und Emma Schönig zeigten sich nach dem Wettkampf gutgelaunt

 

Danke an Katja Eckhard und Justine Mattern, die als Kampfrichter dabei waren, sowie Glückwunsch an die Trainer Goneta Dervisholli, Isabelle Zwirtz und Anna-Lena Pfund.

 

Trainingslager der Liga Mädels, Annweiler 5.9. - 7.9.20

Nachdem die Corona Pandemie im 1. Halbjahr alle geplanten gemeinsamen Ausflüge verhinderte, freuten sich die Liga Mädels der KRK umso mehr, dass sie Anfang Septenber gemeinsam ins Trainingslager fahren konnten.
Als Einstimmung auf die gemeinsamen Tage ging es zu Beginn nach Kandel in den Hochseilgarten. Hier zeigten die Mädels, dass sie neben Rad schlagen und Saltis springen auch in schwindelerregender Höhe über schmale, wackelige Hindernisse balancieren oder auf einem Surfbrett von Baum zu Baum fahren können. 

Im Anschluss fuhren dann 17 Turnerinnen im Alter von 9 bis 20 Jahre mit ihren Trainerinnen ins Turnerjugendheim nach Annweiler. 
In vier Trainingseinheiten wurde mit viel Motivation an der Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit gearbeitet, aber auch die Grundlagen am Barren, Balken und Boden wurden weiter verbessert und gefestigt. Egal ob Ausdauertraining morgens um 7.00 Uhr oder anstrengendes Krafttraining am Nachmittag - die Trainingsgruppe blieb ihrem Motto treu: "Gemeinsam ist so manches Krafttraining viel einfacher zu bewältigen" und sie feuerten sich gegenseitig an und ließen niemandem mit der Anstrengung alleine. 
Aber natürlich durfte neben dem Training auch der Spaß nicht zu kurz kommen und es wartete ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf die Trainingsgruppe. Direkt nach der Anreise erkundeten die Turnerinnen auf spielerische Weise die Umgebung und waren begeistert von den modernen Zimmern, dem weitläufigen Außengelände und der gut ausgestatteten Turnhalle. Am Abend wurde gemeinsam mit den Trainerinnen TABU, Werwolf, Uno und HalliGalli gespielt und beim großen TurnQuiz konnten alle Mädels ihr Wissen über die KRK, das Kampfrichterwesen und die internationalen Turnstars unter Beweis stellen. Nach 3 erlebnisreichen Tagen, in denen der Zusammenhalt in der Trainingsgruppe noch größer wurde, ging es dann wieder zurück nach Karlsruhe. Alle sind sich einig: Nächstes Jahr wollen sie wieder gemeinsam ins Trainingslager fahren!

Ein Dank an die Trainerinnen Zina, Sina Ü. und Katja für die Organisation und Betreuung während des Trainingslagers. 

Anmeldung Zicke Zacke Ferienprogramm

Hallo liebe Zicke Zacke Kinder, 

Endlich ist es so weit, der Sommer ist da und unser Ferienprogramm steht fest!
Wir freuen uns über viele Kinder, die zu uns in die Halle kommen und mit uns das Abendteuer Turnhalle erleben. 

Die Kurse sind nach Alter aufgeteilt, und wir haben genug Plätze für alle Kinder!
Die Anmeldung ist verbindlich und wir bitten darum, eure Kinder nur zu Kursen anzumelden, bei denen Sie auch erscheinen können.

Wir können in der großen und kleinen Halle mit den Kindern über den Balken balancieren, in die Schnipselgrube springen, an der Kletterwand klettern, an den Ringen schwingen und viele weitere tolle Abenteuer erleben. Wir freuen uns schon auf ein zahlreiches Erscheinen der Kinder!

Wir sehen uns in der Halle, Euer Zicke-Zacke und KRK-Team

Unter diesem Link kommt ihr zum Anmeldebereich.

Wir wünschen euch eine schöne Sommerzeit

Euer ZickeZacke Team

Aktuelles

Aktuelle Meldung zum Thema Corona - Virus
INFO STAND 01.07.2020

 

Liebe KRK-Familie,
Liebe Zicke-Zacke -Familie,
Liebe Mitgliedsvereine, liebe Mieter,
 

Hier findet ihr die aktuellsten Informationen zum Thema CORONA.  

Die Halle war ab dem 13. März komplett geschlossen und wurde nach einigen Wochen wieder für einzelne Kaderathleten geöffnet. Wir haben die Zeit der Hallenschließung für Umbau- und Renovierungsarbeiten genutzt und haben somit für die Zukunft ein schöneres Ambiente geschaffen. Zunächst durften nur unsere Bundeskaderathletinnen mit Taty in die Halle und danach konnten endlich auch die Landeskaderathleten in kleinen Gruppen (maximal 5 Personen)  trainieren. Die entsprechenden Hygienerichtlinien wurden und  werden hierbei selbstverständlich eingehalten. Ein großes Dankeschön für die Organisation und "Hintergrundarbeit" geht an Linda und Konstantin.

Seit Ende Mai war auch Sport im Freien - entsprechend der Landesverordnung - in kleinen Gruppen wieder möglich. Nun konnten auch unsere Nicht-Kaderathleten neben dem Online-Training wieder gemeinsam in Kleingruppen trainieren.   

Nach den Pfingstferien wurde es für alle Gruppen  möglich, das Training aufzunehmen. Jedoch  mussten die Trainingszeiten aufgrund der vorgegebenen Gruppengrößen etwas entzerrt werden . Hier geht ein großes Dankeschön an unsere Trainer, die hier ständig im Einsatz waren und noch sind und ihr Bestes geben.

In den letzten Tagen konnten wir  die  Trainingszeiten  entsprechend der Verordung teilweise auch schon so anpassen,  dass nun nach und nach auch unsere Mitgliedsvereine in die Halle können. Ihr bekommt eure Information bzw. Terminvorschläge  in naher Zukunft von unserer Annette, oder ihr fragt bei Annette einfach nach Möglichkeiten nach.

Wir möchten jedoch ausdrücklich an Corona Hygieneregeln erinnern und alle Nutzer darum bitten, sich daran zu halten. Das gilt unserer und eurer Sicherheit, damit die Halle weiterhin für den Sport geöffnet sein kann.


Wir werden die weitere Entwicklung intensiv verfolgen und lassen Euch im Falle von Änderungen rechtzeitig weitere Informationen zukommen.

 

 

Hier findest du weitere aktuelle Informationen

 

Facebook

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Instagram

 

 

 

 

 

 

 

 

Youtube

 

 
 
 
 

Ihre Ansprechpartner

 

Stützpunktleitung
Linda Müller

Seit September 2019 leitet Linda den Stützpunkt der KRK. Als ausgebildete Kauffrau für Bürokommunikation sowie Trainerin und ehemalige Athletin ist sie das Bindeglied zwischen der Vorstandschaft und dem Trainerteam. Zur Unterstützung der Trainer greift sie auf ihr Wissen als Kampfrichterin zurück und steht somit nicht nur der Vorstandschaft beratend zur Seite.

linda@krkarlsruhe.de

Büro +49 (721) 47 00 270

Assistentin der Geschäftsstelle
Annette Tratz

Annette ist bereits seit Sommer 2010 für die KRK im Büro tätig. Als Turnmama von Pauline ist sie ganz unverhofft zur KRK Familie gestoßen und engagiert sich seither mit großer Leidenschaft für den Verein. 

Ihre Bürozeiten sind:
Dienstag 8-12 Uhr und 15-18 Uhr und Donnerstag 15-18 Uhr

annette@krkarlsruhe.de

Büro +49 (721) 47 00 270