Termine April/Mai 2018

Wettkämpfe/Lehrgänge weiblich

28./29.04.

DJM in Unterhaching

01.-05.05.

O- und P-Kaderlehrgang, Frankfurt

09.05.

Kindergartenolympiade

10.-14.05.

P- und N-Kaderlehrgang, Frankfurt

12./13.05.

Spieth-Cup, Berkheim

30.05.-03.06.

Landesturnfest, Weinheim

 

 

Wettkämpfe/Lehrgänge männlich

05./06.05.

Metropol-Cup Rhein Neckar, Heidelberg

06.-12.05.

Talentkaderlehrgang

09.05.

Kinergartenolympiade

12.05.

Nachwuchsbundesliga

30.05.-03.06.

Landesturnfest, Weinheim

 

 

Sonstiges

21.04.

Sportlerball der Stadt Karlsruhe

 

Neuigkeiten

Olympia-Qualifikation Samstag den 9.7.2016 mit Leah, Pauli und Maike im Livestream
mehr?? Hier Klicken!!!

Turnerinnen des Landeskaders bis 12/2015

 

 

Isabelle Baier (TSV Weingarten), Jahrgang 2005

D3 Kader

 

Erfolge

 

2014

5. Platz Maskottchen, AK 9

8.Platz Nordbadische Meisterschaften, AK 9

25. Platz, RTB-Pokal, AK9

12. Platz Badische Meisterschaften, AK 9

 8.Platz Mannschaft Turn-Talent-Pokal, AK 9

5.Platz Kadertest, AK 9

 

2015

6.Platz Nordbadische Meisterschaften AK 10

10.Platz Badische Meisterschaften AK 10

4.Platz Deutschland-Pokal, Team Baden II (a.K.), AK 10


 
 
 
Melissa Mall (TG Söllingen), Jahrgang 2005
D3 Kader
 
Erfolge
 
2012
3. Platz Maskottchen
4. Platz Nordbadische Bestenkämpfe
4. Platz Badische Bestenkämpfe
5. Platz Landeskadertest
 
2013
12.Platz Maskottchen
3.Platz Nordbadische Meisterschaften
3.Platz Badische Meisterschaften
6.Platz Landeskadertest
 
2014
11.Platz Maskottchen
5.Platz Nordbadische Meisterschaften, AK 9
9. Platz RTB-Poka, AK 9
5. Platz Badische Meisterschaften, AK 9
1. Platz Mannschaft Turn-Talent-Pokal, AK 9
 
2015
12.Platz Badische Meisterschaften AK 10
 
 
 

 

 

 

Yara Berlinger (TV Bischweier), Jahrgang 2006

D2 Kader

 

Erfolge

2014

3.Platz Maskottchen AK 8

3.Platz Nordbadische Meisterschaften AK 8

6.Platz Badische Meisterschaften AK 8

6.Platz Kadertest, AK 8

 

2015

5.Platz RTB-Pokal, Mannschaft AK 9

18.Platz RTB-Pokal, Einzel AK 9


 
 
 
Julia Dieck (TG Söllingen), Jahrgang 2005
D3 Kader
 
Erfolge
 
2012
11. Platz Landeskadertest
 
2013
  3.Platz Maskottchen
10.Platz Nordbadische Meisterschaften
 9.Platz Badische Meisterschaften
 9.Platz Landeskadertest
 
2014
7.Platz Maskottchen, AK 9
7.Platz Nordbadische Meisterschaften, AK 9
28.Platz RTB-Pokal, AK 9
13.Platz Badische Meisterschaften, AK 9
 8.Platz Mannschaft Turn-Talent-Pokal, AK 9
 8.Platz Kadertest, AK 9
 
2015
7.Platz Nordbadische Meisterschaften, AK 10
11.Platz Badische Meisterschaften AK 10

 

 

 

Luisa Grunert (MTV Karlsruhe), Jahrgang 2006

D2 Kader

 

Erfolge

2014

3.Platz Maskottchen, AK 8

10.Platz Nordbadische Meisterschaften, AK 8

4. Platz Badische Meisterschaften, AK 8

11. Platz Kadertest, AK 8

 

2015

5.Platz Maskottchen, AK 9

6.Platz Nordbadische, AK 9

9.Platz Badische Meisterschaften AK 9

 


 

 

 

Annika Linder (TG Neureut), Jahrgang 2006

D2 Kader

 

Erfolge

2014

11.Platz Maskottchen, AK 8

11.Platz Nordbadische Meisterschaften, AK 8

14.Platz Badische Meisterschaften, AK 8

11.Platz Kadertest, AK 8

 

2015

9.Platz Maskottchen, AK 9

7.Platz Nordbadische Meisterschaften AK 9

10.Platz Badische Meisterschaften AK 10




Mann des Monats Juli

Unermüdlich für die KRK: Max Lerchl!!!

 

 

Neben den üblichen Geräuschen des Trainingsalltags, hört man es in der KRK-Halle seit 8 Woche vor allem sägen, schrauben und hämmern.

Unser Trainer Max Lerchl, gelernter Zimmermann, rüstet Stück für Stück unsere, durch die neue Grube veränderte Halle, auf. Darüber hinaus wird die neue Zicke-Zacke Halle zu einem Bewegungsspielplatz für unsere Jüngsten hergerichtet. Es wurden Podeste gebaut, Bowlderwände installiert, die Trampolinbahn verkleidet, sogar eine Showtreppe besitzt die KRK nun... noch ist kein Ende in Sicht.

Unzählige Stunden hat Max dafür schon in der Halle verbracht und wir möchten auch diesen Weg nutzen, um uns ganz herzlich für seine bisherige Arbeit zu bedanken!!!

Große Unterstützung an vielen Tagen erhielt unser Max von den KRK-Eltern Susanne Rüdiger und ihrem großartigen Helfer Sebastian, die viele Stunden ehrenamtlich geschuftet haben, um Wände zu errichten und sonstige wichtige Grundlagen zur weiteren Fertigstellung geschaffen haben. Extra Schichten, um Strom und Heizung zu installieren, schoben unsere emsigen Väter Giuseppe Bruzzo und Andreas Rauprich. Ein riesiges DANKESCHÖN!!! Wir wissen das sehr zu schätzen.

Bei allen weiteren Helfern möchten wir uns natürlich auf diesem Weg auch ganz herzlich bedanken! Super, dass ihr für die KRK da seid!


  

 




Ein Hoch auf die Hochzeit von Anna-Lena und Thorsten, 09.05.2015

Frau und Herr Pfund direkt nach der Eheschließung

 

Unsere langjährige Trainerin und ehemalige Bundesliga-Turnerin Anna-Lena Pfund  hat geheiratet!!!

Am 9. Mai  durften ihre Nachwuchsturnerinnen  und viele weitere Mitglieder der KRK-Familie dabei sein, als sie unter freiem Himmel ihrem Thorsten das Ja-Wort gab.

Die junge Braut und ihr Mann sahen umwerfend aus und das Fest und die Stimmung waren grandios. So kann es in der Ehe weitergehen!

Wir alle wünschen den Beiden nochmals von Herzen alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft.

 

  




Im Sommer geht es in die 3. Runde!

We just do it again!!!

 

 

Wann?         30.Juli  bis 02.August 2015

Wo ?            Rudi-Seiter-Turnzentrum

 

Was erwartet dich?

  • Training in einer Halle mit feststehenden Geräten
  • KRK-Trainer, die mit dir die Elemente erarbeiten
  • Ein tolles Rahmenprogramm
  • Neue Freunde
  • Spaß und Abwechslung

 

Was kostet das Camp? 195

(Übernachtung, Verpflegung, Training und Rahmenprogramm inclusive)

Wenn du zwischen 10 und 16 Jahre alt bist, dann melde DICH schnell an und erlebe vier tolle Tage mit uns!

Anmelden kannst Du dich unter turncamp@krkarlsruhe.de

- mit Namen, Geburtsdatum und Verein

- wie oft trainierst du in der Woche?

- was sind deine Ziele?




Berichte Turncamp 2015

Tag 4- Sonntag

Der Morgen begann mit einem Weckruf von Alex um 07:15 Uhr. Nach 15 Minuten standen wir draußen und waren mehr oder weniger bereit zum Joggen. Nach dem Joggen machten wir 10 Minuten Krafttraining. Nach dem Frühstück trainierten wir 3 Stunden. Jeder durfte am Gerät seiner Wahl trainieren. Am Schluss stand dann noch der Klimmzugwettbewerb an, wo wir zusammen 289 Klimmzüge schafften.
Dann gab es Spaghetti mit Tomaten- oder Hackfleischsauce. Leider nahm das Turncamp dann auch ein Ende.

Bericht von: Emma, Anna, Julia, Mia, Fanni


Tag 3- Samstag

Nach dem anstrengenden Frühsport genossen wir ein leckeres Frühstück. Um 10 Uhr ging es weiter mit dem 3 stündigen Training, in dem wir an allen vier Geräten trainiert haben. Nach dem harten Training gab es Schnitzel mit Pommes und Salat zum Mittagsessen. Daraufhin machten wir uns fertig für das Schwimmbad. Der Aufenthalt dort war zwar kurz, dennoch spaßig. Am Abend nach dem Essen schauten sich ein paar der Turner die Schlümpfe an. Zusammengefasst war es ein anstrengender, abwechslungsreicher und lustiger Tag!!!

Bericht von: Jonathan, Céline, Jana, Mona, Lorina


Tag 2- Freitag

Nachdem wir aufgestanden waren, erwartete uns eine Runde Frühsport. Danach haben wir gefrühstückt. Nach einer kurzen Pause begann die 1. Trainingseinheit. Obwohl das Training anstrengend war, hat es uns große Freude bereitet. Nach dem Training haben wir zu Mittag gegessen. Nach der Mittagspause hatten wir die 2. Trainingseinheit, in der Bodenballett und Krafttraining im Fokus standen. Nach einer sehr kurzen Pause gab es dann Abendessen. Anschließend hatten wir ein wenig Freizeit. Abgerundet wurde der Abend von ein paar Gemeinschaftsspielen. Gegen 22 Uhr gingen allmählich alle Lichter aus und die Nachtruhe begann.

Bericht von Janina, Nina, Celine, Jana, Emily, Lorena, Victoria, Maren, Mona, Caterina


Tag 1 – Donnerstag

Am Donnerstag zwischen 11.00 und 12.00 Uhr trafen wir nach und nach in der Kunstturn-Region Karlsruhe ein. Nachdem wir ankamen, richteten wir uns im neuen Anbau der KRK unseren Schlafplatz ein. Anschließend wurden wir von Max Lerchl begrüßt. Um 13.00 Uhr startete dann endlich die erste Trainingseinheit von 3h. Es war anstrengend, lehrreich und hat sehr viel Spaß gemacht. Nach einer kurzen Pause ging es auf der Wiese weiter mit Athletiktraining. Um 18.00 Uhr wurde dann gemeinsam vor der Halle gegrillt. Nach einer halben Stunde Verdauungszeit, wurden auf dem Rasen noch kleine Spiele gespielt. Nach dem Waschen und Zähneputzen war um 22.00 Uhr Nachtruhe. Es war ein sehr toller Tag.

Bericht von Sahra, Paula, Clara, Maxi und Larissa