Termine Dezember 2017

Wettkämpfe/Lehrgänge weiblich

02.12.

DTL-Finale, Ludwigsburg

09.12.

Aufstiegsfinale

09.12.

BTB-Kadertest

 

 

Sonstiges

 17.12.

Turngala 25 Jahre KRK

 

Neuigkeiten

GALA - 25 Jahre KRK
mehr?? Hier Klicken!!!
Olympia-Qualifikation Samstag den 9.7.2016 mit Leah, Pauli und Maike im Livestream
mehr?? Hier Klicken!!!


TG Karlsruhe-Söllingen II auf Platz 2 in der Relegation zur 3.Bundesliga, 09.12.17

Mit einem überragenden Wettkampfdurchgang konnte die Regionalligamannschaft der TG Karlsruhe-Söllingen beim Aufstiegswettkampf in Hoheneck einen zweiten Platz im Gesamtklassement erturnen.

 

Komplettes Team der Saison mit KRK-Betreuer, -Orga, - Trainerin und Kampfrichterin 

 

Das Stammteam mit Stella Bruzzo, Alisha Igüs, Alexandra Tcherniakhovski und Nathalie Ruf wurde in jedem Wettkampf der Vorrunde von einer anderen Turnerin aus der Karlsruher Ligagruppe unterstützt. Beim Finale wurde Pauline Vorberg, die eine sichere Sprungturnerin ist, noch einmal insBoot geholt.

Beginnend am Boden, setzten die Mädchen den von Betreuerin Justine Mattern angesagten „Happy Landing-Day“ um und überzeugten so mit einen guten Start in den Wettkampf. Besonders Alisha Igüs und Stella Bruzzo zeigten schöne Übungen. Am Sprung gelangen vier tolle Tsukaharas, die bei Stella,Nathalie und Pauline mit hohen 12er Wertungen belohnt wurden. Nach zwei Geräten in der Spitzengruppe liegend, feuerten sich die Mädchen am Barren lautstark an und auch hier gelangen vier fehlerfreie Übungen Alexandra holte mit der Tageshöchstwertung des Teams am Barren wertvolle Punkte. Stella beschwor die Truppe vor dem Balken noch einmal, alles zu geben. Mit drei stutzfreien Übungen und der Höchstwertung von 11,3 von Alexandra war danach der Jubel riesengroß! Platz 2 war dem Team nicht mehr zu nehmen. Eine nicht ganz einfache Saison, mit vielen Verletzten, wird mit einem tollen Abschluss gekrönt. Gratulation auch an dieser Stelle an den Sieger vom Turn Team Lüneburg.

Vielen Dank an alle Kampfrichter, die in der laufendenSaison für die KRK am Kamprichtertisch saßen, an die „Organisatorin“ im Hintergrund, Regina Becker, an den Fanclub auf der Tribüne und an das große Trainerteam der KRK, Katja, Zina, Justine, Taty, Anna und Chris, die alle ihren Teil dazu beigetragen haben.

 




5facher Deutscher Vizemeister

Bild: Norbert Raufer

Zum 5ten Mal wurde die Mannschaft der TG Karlsruhe-Söllingen am vergangenen Wochenende beim DTL-Finale in Ludwigsburg Deutscher Vizemeister. Den Titel konnte die Mannschaft des MTV Stuttgart erfolgreich verteidigen. Der Wettkampf startete spannend und unsere Mannschaft entschied das erste Gerät – Sprung – für sich. Leider lief es am Barren nicht so wie erhofft und die Führung drehte sich zugunsten des MTV. Unsere Team gab jedoch nicht auf und konnten den Balken wieder knapp gewinnen. Das letzte Gerät – Boden – an diesem Wettkampftag entschied wieder „hauchdünn“ der MTV für sich, so dass am Ende die Mannschaft aus Stuttgart mit 207,65 Punkten vor der Mannschaft der TG Karlsruhe-Söllingen mit 204,40 Punkten und der TG Steglitz 188,85 Punkten gewann.




JHV 2017




GALA - 25 Jahre KRK




Regionalligateam qualifiziert sich für das Aufstiegsfinale, 26.11.17

Herzliche Glückwünsche gehen an das ganze Team der TG Karlsruhe-Söllingen II zum tollen Erfolg in Veitshöchheim. Am vierten Wettkampftag konnte das Team als Sieger vor der KT Heidelberg die Halle verlassen und hat sich somit in der Gesamttabelle auf dem zweiten Platz etabliert. Damit hat sich das Team für den Wettkampf der Aufstiegsrelegation der 3. Bundesliga qualifiziert. Dieser findet am 9. Dezember in Hoheneck statt.
In dieser Saison konnte mit Stella Bruzzo bereits zum zweiten Mal  eine KRK-Turnerin das  Top-Scorer Shirt mit nachhause nehmen. Stella erhielt für ihre Balkenübung den Tageshöchstert und turnte einen sehr stabilen Wettkampf. Alisha Igüs, die am Boden wieder eine sehr gute Leistung zeigte wurde vierte im Einzelklassement. Nathalie Ruf konnte mir ihrem guten Sprung (zweitbeste Tageswergung) viele wertvolle Punkte für den Wettkampfsieg des Teams beisteuern.

 

Alexandra Tcherniakhovski, Nathalie Ruf, Stella Bruzzo, Friederike Vorberg und Alisha Igüs als strahlende Siegerinnen am 4. Wettkampftag

 

Dem Trainerteam  Anna-Lena Pfund, Katja Eckhard, Zina Stutz sowie Betreuerin Justine Mattern gratulieren wir natürlich auch recht herzlich zu dem Erfolg. Sie haben die Grundlage geschaffen. Für die Relegation werden die Daumen fest gedrückt, damit es ein gelungener Saisonabschluss wird.